Die 5 schönsten Spielwälder- und gärten für Jung und Alt

Auf Bäume klettern, Hütten bauen, Äste schleppen: Die Natur in Drenthe ist der härteste Spielplatz der Niederlande. Erleben Sie viel Spaß auf dem Hundsrücken in einem dieser 5 Spielwälder und Erlebnisrouten:

1. Speelbos Lorken beim Boomkroonpad, Gieten-Borger

Rund um das ‚Buitencentrum Het Boomkroonpad‘ gibt es so viel zu erleben! Folgen Sie dem spannenden Boomkroonpad (Baumwipfelpfad), der unterirdisch beginnt und in einem Aussichtsturm zwischen den Baumkronen endet. Oder spielen Sie im Spielwald Lorken, der direkt neben dem Buitencentrum liegt. Dort können Kinder nach Herzenslust klettern, mit Ästen spielen und Hütten bauen. Fast alle Spielplatzgeräte wurden aus Naturprodukten hergestellt. Machen Sie eine Schnitzeljagd im Wald, entdecken Sie die schönsten Geheimplätze der Förster und verbinden Sie sich für einen Moment vollkommen mit der Natur!!

2. Der Speelbos Emmerdennen, Emmen

Der Spielwald Emmerdennen ist ein so genannter Naturspielplatz. Das bedeutet, dass Sie hier nicht die üblichen Schaukeln und Rutschen aus Kunststoff finden. Stattdessen besteht der Spielplatz aus Gräben, Baumstämmen und viel Sand. Auf diese Weise können Kinder spielerisch lernen, welche Schönheit die Natur uns allen zu bieten hat. Stehen Sie vom Sofa auf und bewegen Sie sich einfach herrlich an der frischen Luft. Genießen Sie das beliebte Versteckspiel, das spannendes Spiel "Erobere die Flagge" oder den Bau einer Hütte. Im Speelbos Emmerdennen ist das alles möglich!

3. Die Daoler Tuun, Dalen

Der Daoler Tuun ist ein Kultur-, Bildungs- und Erholungspark in Dalen. Der Park ist sehr weitläufig, mit viel Grün, Bäumen und Wasser. Um den zentral gelegenen Teich herum wurden mehrere Picknickplätze angelegt, zwischen denen die Kinder natürliche Spielgeräte finden. Am Strand gibt es eine Wasserpumpe, es gibt einen Felsbrockenlaufweg durch den Teich und einen großen Kletterbaum mit Kletterseilen. Außerdem gibt es einen Bienenstand, in dem Ihnen ein echter Imker alles über die Aktivitäten der Bienen erklärt. Schließlich gibt es eine kleine Bühne im Wasser, auf der regelmäßig Aufführungen stattfinden.

4. Die Zeitreiseroute, Exloo

Im Wald ‚Hunzebos‘ bei Exloo (direkt neben dem Villapark de Hondsrug!) liegt die Zeitreiseroute, eine 7,5 Kilometer lange Route, die Sie in die Situation der Provinz Drenthe von vor 500.000 Jahren führt! Auf diesem Weg finden Sie beeindruckende Spuren, die die Eiszeiten in Drenthe hinterlassen haben. Der Leewal zum Beispiel, ein rätselhafter steiler Sandrücken, der sich auf geheimnisvolle Weise durch die Landschaft schlängelt. Heute weiß man noch immer nicht genau, wie dieser Bergrücken entstanden ist... Unterwegs erfahren Sie alles über die Flora und Fauna aus der Eiszeit. Mit der begleitenden App (laden Sie die Hondsrug Hunzebos-Routen aus dem App Store herunter) erhalten Sie Zugang zu wunderschönen 360º-Videos der Gegend und zu schönen Animationen.

5. Der Säbelzahntiger Pfad

Für kleine Kinder gibt es eine Spur des Säbelzahntigers! Diese Spielroute beginnt ebenfalls im Hunzebos, genau wie die Zeitreiseroute, ist aber nur 2 Kilometer lang! Unterwegs erfahren die Kinder alles über Trockentäler, Mammuts und Säbelzahntiger, und durch die begleitende App scheint es, als würden sie selbst durch die Eiszeit wandern. Lesen Sie unseren Blog für weitere Informationen über die sogenannte ‚Sabeltandtigerspoor‘.

Die Sicherheit von:
Recron Europeesche Verzekeringen VVV
Sicher zahlen mit:
iDEAL Mastercard Visa Paypal